Georg Grimm

ist der Mann mit dem tiefen Klang!

Er hat mit Tony Sheridan auf der Reeperbahn in Hamburg gespielt.

Auch Amy Lou Harris, Silke Monoff und Albert Lee hat er in den 60ern regelmäßig auf Tour begleitet.

Er legt den Teppich auf dem die gesamte Musik des Abends ruht. Seine ruhige und doch lebhafte Art den Bass zu spielen, sorgt immer wieder für Begeisterung. Er ist das Herz der Band und hält den Haufen zusammen!t